Benutzer Passwort  
Home Videos kategorien Meine Freunde Upload Blog/News RCPicture.de
  Die neuesten | Die meist gesehenen | Am meisten diskutiert | Top Favoriten | Top bewertet | Zufällig  
  
Modell AVIATOR: AR.Drone von Parrot

Flash Player laden um dir das Video anzusehen.

Video Score: 9.2 von 10

Movie-Informationen
Länge: 3 Min. 54 Sek. | Zuschauer: 2926 

45 Bewertungen
 
Melde dich bei RCMovie an und schreibe Kommentare!

Von ich007, 08.10.2010, 17:54 Uhr
(private Nachricht)


Ist doch gut zum nachtbarn ausspionieren oder??
Von Saarmund Fan, 08.10.2010, 17:53 Uhr
(private Nachricht)


die ist einfach geil die hab ich auch hab bis jetzt nur gute erfahrungen und kann sie nur wieter empehlen
Von SPIRET , 17.09.2010, 13:53 Uhr
(private Nachricht)


ich hab es geflogen nach ja das ist was für kidis Laughing Laughing Laughing Laughing
Von leo v., 17.09.2010, 13:18 Uhr
(private Nachricht)


fliegt aber richtig gail das ding Very Happy
Von M4x1K1ng, 07.09.2010, 12:37 Uhr
(private Nachricht)


^^ man kann natürlich kein flächenflugmodell mit nem quadrokopter vergleichen =) (ihr schlaufüchse)
Ich meinte nur vom prinzip der anwendungsbereiche gesehn...
Den Easystar kann man schnell fliegen lernen- aber ihm fehlen zb. querruder und power - der AR.Drone fehlt zb. die möglichkeit größere neigungswinkel zu fliegen (für loops oder was weiß ich was) und -das behaupte ich einfach mal- auch die power für so was.
Dass da tatsächlich brushless motoren drin sind wusst ich nich , macht aber glaub au nich so viel aus in Bezug auf Leistung- eher auf Fluglänge.

Und abgesehen davon will ich das Ding ja nicht als billiges Spielzeug anprangern. Ich bin nur der Meinung, dass trotz der tollen Steuerungselektronik usw. dieses Vieh einfach seine Grenzen hat - Ok? =)
Greetz
Von LegoM, 04.09.2010, 23:47 Uhr
(private Nachricht)


Ich finde das Ding technisch sehr interessant. Auch wenn mit 15° maximaler Neigung kein guter Flug möglich ist, aber das Prinzip ist cool.

Mit dem etwas primitiven Multiplex Easystar hat das Modell natürlich gar nichts zu tun. Wie kommt ihr darauf?
Von rcflightctrl, 03.09.2010, 16:56 Uhr
(private Nachricht)


Hallo M4x1K1ng

Der Vergleich der AR.Drone mit einem Easystar hinkt ein wenig (Flächenmodell - Quadrokopter), hier geht es um faszinierende Technik. Außerdem: Die AR.Drone ist sehrwohl mit Brushlessmotoren ausgerüstet. Es sind Innenläufer, die mit einem Getriebe untersetzt wurden. Genügend Power sollte daher also vorhanden sein. Doch wenn Du das Gerät einmal geflogen bist, wirst Du sehen, dass Power hier nicht der Maßstab ist.
Von modell-aviator.de, 01.09.2010, 17:43 Uhr
(private Nachricht)


Naja, überteuert sei mal dahingestellt. Klar, Bürstenmotoren sind sicher nicht der letzte Schrei. Aber die Technik an sich bleibt dennoch faszinierend. Und gerade für Modellbauer liegt doch auch ein Reiz darin, gutes noch besser zu machen ...
Von M4x1K1ng, 01.09.2010, 16:44 Uhr
(private Nachricht)


@ Modellaviator: danke für eure Reaktion, aber ich finde trotzdem, dass diese Drone eher so was wie ein überteuerter Multiplex-Easystar ist.
Beeindruckend wie ruhig sie schwebt usw...
aber mit den Bürstenmotoren und den Getrieben wird man - denk ich mal - auf dauer einfach die power (vor allem outdorr) vermissen...

Mfg
Von modell-aviator.de, 01.09.2010, 13:26 Uhr
(private Nachricht)


@M4x1K1ng: genaugenommen ist es ja kein Apple-Spielzeug da nicht von Apple selbst. Außerdem wird man die Drone mittelfristig auch nicht nur per Apple-Produkt steuern können. Andere Betriebssysteme werden folgen. Und eigentlich macht es bislang nicht den Eindruck, als würde es nicht viel können und sei nur deshalb so einfach. Die Technik ist schon ziemlich faszinierend. Und da wird noch einiges an Features mehr kommen, das ist sicher.
Von Philly, 01.09.2010, 01:25 Uhr
(private Nachricht)


Ja, Uwe, Hightechspielzeug stimmt schon - aber sind das unsere Modelle nicht auch?
Ich find das Gerät großartig - werd mich aber trotzdem erstmal beherrschen, da mein Oktokopter mich schon genug beschäftigt ;-)

Ach übrigens: super Bericht!
Von Uwe Grenda, 31.08.2010, 23:10 Uhr
(private Nachricht)


Sicherlich technisch ne dolle Sache, aber ich lehne diesen ganzen I-Phone/Apple Mist nun mal ab. Ich respektiere jede Facette unseres schönen Hobbys, aber das hier ist einfach nur ein High Tech Spielzeug...wers mag?
Von M4x1K1ng, 31.08.2010, 22:58 Uhr
(private Nachricht)


@ Harry_V
Warum meinst du dass man n bogen um Modell Aviator machen sollte?
meinste jetzt die Vid.-Beiträge oder auch die zeitschrift?
Hab mir die nämlich n par mal gekauft und auch von anderen Herausgebern, hab aber eig. nich so n Unterschied gesehn....

Zum Video:
Das is typisch apple-Spielzeug. Am Anfang is man begeistert weil alles so einfach is und irgendwann merkt man dann warum des so ist: Es kann nich viel... womit es einen womöglich Überfordern könnte.
Bsp. :
http://www.rcmovie.de/video/0755ca4....32/devil-inside

bestimmt schwieriger zu fliegen aber man stößt vll. nich so schnell an die Grenzen des Machbaren
ZuTrotzdem coole Idee und interessante Steuerung mitt dem I-phone. Ausbaufähig?

Mfg
Von GenKi, 31.08.2010, 21:24 Uhr
(private Nachricht)


nen Kumpel von meinem Bruder war die Tage mit dem ding bei mir ( 299€ ausm Saturn) ich solte ihm den EPP Rahmen kleben (hat er beim auspacken kaupt gemacht xD) also ich war erst etwas skeptisch aber das ding is echt stabil gebaut und relativ wertig verarbeitet (bei dem preis ja auch zu erwarten) ich bin dan mal ne proberunde durchs wohnzimmer geflogen, das ding is echt leicht zu fliegen! ich meine ich hab ja schon erfahrungen mit Helis und das ding is stabiler als alles was ich kenne. Die steuerung is sehr Präzise und schnell. Also das ding is ne reine fun maschine ^^ ich hab zwar nen Android Handy aber ich würde mir Wünschen das teil mit meienr PSP fliegen zu können .Hat ja auch wifi und das display is wesentlich größer und man hat halt die möglichkeit mit dem stick und den knöpfen zu steuern, da das über die glatte displayoberfläche doch gewöhnungsbedürfig ist (Man weiss nie genau wo die Finger gerade sind wen man nicht hinschaut) ^^ also ich kan nur sagen :wen man das geld übrig hat, nen iPhone oder touch hat und einfach spass haben will ohne komplikationen und erger - einfach kaufen ^^
Von rootmachine, 31.08.2010, 20:19 Uhr
(private Nachricht)


Das ist doch das Teil daß bei uns die Kornkreise gemacht hat.... Wink
Von Timofly, 31.08.2010, 20:15 Uhr
(private Nachricht)


cooles dingsens Laughing geil geflogen stefan!!! Very HappyVery HappyVery Happy
Von freestyle13, 31.08.2010, 20:08 Uhr
(private Nachricht)


ja das is dann schon mehr ein spielzeug oder ? nervenkitzel ist da ja wohl keiner mehr dabei da es eh nicht abstürtzen kann . aber meinem 3 jährigen sohn würde das bestimmt gefallen Smile
Von SPIRET , 31.08.2010, 19:35 Uhr
(private Nachricht)


danke Laughing Laughing Laughing
Von lui-dx6i, 31.08.2010, 19:31 Uhr
(private Nachricht)


@ Spiret
? scroll mal ein bisschen runter ;)

Oder such es bei www.google.de -> da findest Du eigentlich immer eine antwort Laughing

LG

Edit: HUCH, da haben sich wärend dem schreiben schon wieder 3 vorredner eingereiht Laughing ich bin einfach zu langsam.
Von RedaxX, 31.08.2010, 19:31 Uhr
(private Nachricht)


Das Ding kostet 299€ bei Saturn
Finds schon irgendwie cool..xD
kommt natürlich gleich "will haben"(effekt) xDD
Von Harry_V, 31.08.2010, 19:30 Uhr
(private Nachricht)


Na toll...
Nachdem der Modell Aviator sich bisher nur für ARF Rotz interessiert hat beschäftigt er sich nun auch noch mit Spielzeug und lässt das Ganze fundiert von einem Anfänger testen...

Oder ist das die eigentliche Zielgruppe?
Von rootmachine, 31.08.2010, 19:29 Uhr
(private Nachricht)


@Spiret MAch die die Mühe und les unten nach Wink
Von SPIRET , 31.08.2010, 19:26 Uhr
(private Nachricht)


will ich haben !kann mir einer sagen was er gosste ????
Von no way out, 31.08.2010, 19:13 Uhr
(private Nachricht)


cool


aber unnötig
Von lui-dx6i, 31.08.2010, 19:06 Uhr
(private Nachricht)


Sehr informativ Smile
Schönes Spielzeug Laughing
Von rootmachine, 31.08.2010, 18:50 Uhr
(private Nachricht)


Ultraschallsensor:

http://ardrone.parrot.com/parrot-ar....de/technologies

Ich denke als nächstes HandyOS kommt Android, das Nokia mit Symbian ist glaub zu langsam.
Von rc-luftbilder.de, 31.08.2010, 18:47 Uhr
(private Nachricht)


Von GPS weiß ich aber nichts!
Das geht bei der glaube durch optische Bodenabtastung.
Von hagemann, 31.08.2010, 18:44 Uhr
(private Nachricht)


Was ist das den für eine Spielerei ?
So was ist doch kein Modellflug mehr.
Ich möchte das Modell selber steuern. Sad
Von Freaky Freak, 31.08.2010, 18:43 Uhr
(private Nachricht)


Schon krass. hat alles drinn ein GPS Höhensensor und und und. und das mit weniger als 400,- soweit ich weis
lg
Von rootmachine, 31.08.2010, 18:40 Uhr
(private Nachricht)


Die Reichweite soll ca. 50m sein (sicherer Bereich), das gilt nicht für Flüge unter die Dusche der Nachbarin Very Happy
Kostet 399 Euro und bei Arktis hab ich es grad für 349 gesehen: http://www.arktis.de/parrot-ar.dron....e-/?sPartner=12
Von Rolf-K., 31.08.2010, 18:38 Uhr
(private Nachricht)


und was kostete der spass ohne Handy?
Von Mk-Stefan, 31.08.2010, 18:30 Uhr
(private Nachricht)


@modell-aviator.de, vielen Dank für die Infos Wink
Von modell-aviator.de, 31.08.2010, 18:23 Uhr
(private Nachricht)


Die Reichweite konnten wir leider noch nicht testen. Dürfte aber, da es über das W-Lan des Telefons gesteuert wird, begrenzt sein. Bislang kann die Drone von Parrot nur mittels iPhone/iPod touch gesteuert werden. Bald sollen aber andere Betriebssystem dazukommen. Ob Nokia (Symbian) dabei ist können wir derzeit noch nicht sagen.
Von SeMc, 31.08.2010, 18:23 Uhr
(private Nachricht)


hehe, stefan was für Fragen Razz
Also der Bericht ist echt klasse und die Drone scheint auch echt gut zu funktionieren.
Ist für Modellpiloten mit einem iPhone sicherlich interessant.
Von Mk-Stefan, 31.08.2010, 18:09 Uhr
(private Nachricht)


Klasse!!!

Welche Reichweite hat die AR.Drone?
Könnte ich die Drone auch mit einem Nokia N97 fliegen?
5*
Toller Bericht Wink
Von rc-luftbilder.de, 31.08.2010, 18:00 Uhr
(private Nachricht)


faszinierende Technik, ganz toller Bericht!
Videoinformationen
 
 
Video-Beschreibung

Video über die AR.Drone von Parrot präsentiert von Modell AVIATOR, dem Magazin
für Test und Technik im Modellflug-Sport. www.modell-aviator.de
 
Benutzer

modell-aviator.de ist angemeldet seit: 72 Monaten 19 Tagen
modell-aviator.de hat noch 120 Video(s) eingestellt.
Eine Nachricht an modell-aviator.de schicken.
 
 

Eingestellt am

31.08.2010 um 17:35 Uhr
 
 
Weitere Videos von modell-aviator.de

Modell AVIATOR: Sport Cub von Horizon Hobby...
Länge: 1 Min. 37 Sek.
V: 483 | C: 0
Modell AVIATOR: Hype Super Dimona von robbe...
Länge: 2 Min. 39 Sek.
V: 572 | C: 1
Modell AVIATOR: Stuntmaster von Multiplex...
Länge: 1 Min. 50 Sek.
V: 484 | C: 1
Modell AVIATOR: Shark von Multiplex...
Länge: 2 Min. 55 Sek.
V: 629 | C: 1
Modell AVIATOR: Downloadplanmodell Valise...
Länge: 2 Min. 38 Sek.
V: 748 | C: 1
 
Video verlinken
Video URL:
Mit eingebautem Player:
RCLine-Forum Video Link:
 
Link speichern
Bookmarke Video bei ...
 
RCMovie ist für den Inhalt des Videos und den frei veränderlichen Inhalt dieser Seite nicht verantwortlich. Diese Inhalte stammen von Privatnutzern.

Video melden
Helfen Sie mit, RCMovie sauber zu halten: Haben Sie einen Copyright- oder sonstigen Richtlinien-Verstoß entdeckt? Dann geben Sie uns bitte Bescheid.

 
© 2006 - 2009 by RCMovie.de. Alle Rechte vorbehalten.
RCMovie Videos Kategorien Freunde Service Specials
Meine Videos
Meine Favoriten
Meine Playlist
Mein Profil
Neue Videos
Die meist gesehenen
Am meisten diskutiert
Top Favoriten
Top bewertet
Zufällig

Upload Video
Helicopter
Koax
Cars & Trucks
Flächenflugmodelle
Schiffsmodelle
Crashes
Veranstaltungen
Simulatoren
Real Flight
Quadrocopter
Hovercraft
Warbird
Tipps & Tricks
Sonstiges

Promotion Videos
Video-Börse
Meine Freunde
Videos von Freunden
Favoriten von Freunden
Freunde einladen!
RCMovie Blog
RCMovie Video Podcasts
RCMovie Shop
RCPicture

Impressum
Nutzungsbedingungen
Netiquette
Kontakt
Werben bei RCMovie
Presse
FAQ
Munich Heli Masters 2008
Freakware Television