Benutzer Passwort  
Home Videos kategorien Meine Freunde Upload Blog/News RCPicture.de
  Meine Videos | Meine Favoriten | Meine Playlist | Mein Profil
  
Suchergebnisse
Ergebnisse 91-100 von 662 für ' start '
Tags in diesem Zusammenhang:
SSL - Leichtwindmöhre Erststart 304s Shark Dogfighter Multiplex Wasserflug ME-Start c-160 transall MFC-Zell Bayerwald Funjet Flitsche ARCUS Radim Horky Hurlach Landsberg Hype Cessna 182 Float Schnee Winter
Sortiere Ergebnisse nach: Hinzufügedatum - Titel - Anzeigezähler - Rang
 
SSL Start und Landung
Ein etwas anderer start mit dem SSL

Dabei seit: 34 Monate 10 Tage(n) von matty01
Laufzeit: 36.55 Sekunden
1520 x angesehen | 7 Kommentar(e)
 
Erster Start meiner 304s Shark
Der erstflug meiner 6m HPH 304s Shark fand am 24.3.in Niederkassel-Reidt beim Aeroclub-Reidt
statt.Meine Frau hat den ersten Start mit ihrem Handy gefilmt.

Dabei seit: 35 Monate 6 Tage(n) von DG-Fan
Laufzeit: 29.12 Sekunden
1075 x angesehen | 3 Kommentar(e)
 
Dogfighter Startanleitung
In diversen Foren wird immer mal wieder über Probleme beim Start des Dogfighters geschrieben. Durch das große Drehmoment des Motors, in Relation zum geringen Gewicht des Fliegers, kann es passieren daß er sich gleich nach dem Start nach links wegdreht und in Richtung Boden tendiert.
Auch ich habe am Anfang die leidvolle Erfahrung machen müssen. Also dachte ich mir ich spiel mal den Erklärbär und filme den Start so wie er bei mir am besten klappt.

Dabei seit: 35 Monate 18 Tage(n) von Heliharry
Laufzeit: 1 Min. 8 Sek.
1088 x angesehen | 3 Kommentar(e)
 
Flying Boot von FSK
Wasserflug mit dem "Flying Boot" von FSK.

Wie gut zu sehen ist, war es etwas windig, aber das schmucke Modell steckt das mit seinen nur ca.320g locker weg. Einzig auf dem Wasser sollte man bei solchen Bedingungen sehr auf die Windrichtung achten. Bei wenig, oder ohne Wind , ist der Spassfaktor sehr hoch. Durch ansteckbare Räder hat man ebenso auf dem Flugplatz seinen Spaß mit dem Teil. Die Gutmütigkeit und Wendigkeit des "Flying Boot" lässt sogar das fliegen in der Halle zu und so hatte ich bei der letzten Messe Friedrichshafen auch einige Flüge bei der FMT-Indoor-Action im Netz.

Vie Spass beim gucken....

Gruß Jürgen

Das Modell ist von FSK ( Flying Styro Kit )

http://www.flyingstyrokit.cz/offer_...._36?kategorie=4

und das Video hab ich noch mal bei Vimeo in etwas besserer Qualität hochgeladen

http://vimeo.com/groups/36916/videos/38720661

Ergänzung zum Antrieb und den nötigen Modifikationen, um das teil wasserstartfähig zu bekommen. Hab ich wegen entsprechender Anfragen eben mal beschlossen:-)


Als Antrieb hab ich einen Dymond Master HQ2828, lag in der Schublade, anderer Motor mit ähnlichen
Daten geht sicher auch.

http://www.modellhobby.de/Motoren/E....1&c=3258&p=3258

Regler ist ein Dymond Smart 18

http://www.modellhobby.de/Elektroni....t=9&c=525&p=525

Akkus gehen ab 2s 500mAh ( leicht für evtl. mal in einer Halle ). Im Video ist ein 3s 1350mAh drin. Oh. seh grad, sind nicht mehr im Programm, aber die 1200er gehen auch.

http://www.modellhobby.de/Akkus/DYM....0&c=3261&p=3261

Luftschraube ist eine 8 x 4 APC , damit ist reichlich Leistungsüberschuß vorhanden, bei grade mal ca. 12 - 13A und somit auch reichlich Flugzeit, da Vollgas so gut wie nie gebraucht wird.


Paar Modifikationen musste sich der "Stiefel" gefallen lassen, damit er auf dem Wasser problemlos geht.
Die beiden Stützschwimmer sind z.B. viel zu lang / hoch, die hab ich erheblich gekürzt, bez. die Halter davon. Ebenso deren Anstellung verändert, vorne deutlich hoch
und hab die Stützis seitlich abgestrebt.
Das feste Wasserruder entfernt und durch ein lenkbares mit zus. Servo im unteren Rumpf ergänzt. Kann durch lenkbares Heckrad ersetzt werden.
Ganz dicht ist der Flieger auch nicht zu bekommen, bei mir fehlt zus. noch die Abdeckung im Cockpit, so das immer reichlich Wasser im unteren Rumpf war,
was auch schon zu ner blöden Schwerpunktverschiebung gereicht hat. Deshalb hab ich direkt in die Stufe und am Rumpfende, jeweils ein ca. 5mm großes
Loch gemacht. Da fließt das wasser nach dem Start sicher ab ( im Video bei ca. 00.18 - 00.20 gut zu sehen ) und ist manchmal sogar eine Schau, wenn man 2 Runden lang eine Tropfenspur hinterlässt:-))
Dann hab ich noch die Tragfächen mit 2mm Kohlestäben abgestrebt, war ohne schon etwas sehr "biegsam" und mit etwas zu labbrig.

Ansonsten macht das Teil absolut Spass, sowohl als Wasserflieger, als auch auf dem Land und hab ich immer wieder gerne mit.

Dabei seit: 35 Monate 21 Tage(n) von Jürgen Be
Laufzeit: 3 Min. 45 Sek.
1291 x angesehen | 14 Kommentar(e)
 
ME-Start
ME-Start

Dabei seit: 35 Monate 27 Tage(n) von Razfaz33
Laufzeit: 40.12 Sekunden
467 x angesehen | 5 Kommentar(e)
 
ME-Start
ME-Start

Dabei seit: 35 Monate 27 Tage(n) von Razfaz33
Laufzeit: 40.12 Sekunden
307 x angesehen | 0 Kommentar(e)
 
Erstflug Transall
der allererste Start der 1,60m Styro-Transall,
durch unterschiedlichen Zug der Motoren ging es sofort nach rechts weg, nach dem gegentrimmen flog die Kiste ganz manierlich.
Mit 3s 3300mAh ist der Schub gerade so ausreichend. Etwas Schubverlust kommt auch von den Props..
2-Blatt sind zwar effektiver aber wie sieht das denn aus ;-(
Da werde ich wohl auf 4s umrüsten müssen.
Das Modell ist aus weichem Styro mit Papier und Glasvlies beschichtet und mit Acryl grundiert.

Dabei seit: 36 Monate 4 Tage(n) von Runkel559
Laufzeit: 1 Min. 32 Sek.
824 x angesehen | 4 Kommentar(e)
 
MFC-Zell Flitschengerd 3.3.2012
Der Gerhard hat sich für seinen Schnerrer eine Flitsche gebaut die super gut Funktioniert.
Jeder Start klappte bestens, hier ein kleiner Zusammenschnitt davon.

Sepp

Dabei seit: 36 Monate 5 Tage(n) von satsepp
Laufzeit: 2 Min. 41 Sek.
213 x angesehen | 3 Kommentar(e)
 
ARCUS von Radim Horky
Arcus von Radim Horky mit 6,60m Spw im Eigenstart mit einem AFT25 von F. Schambeck.
Start, Überflug und Landung kurz vor Flugbetriebsende.

Dabei seit: 36 Monate 6 Tage(n) von Skysurfer01
Laufzeit: 2 Min. 16 Sek.
1141 x angesehen | 2 Kommentar(e)
 
Hype Cessna 182 Float im Schnee
Ein kurzer Flug mit der Cessna 182 von Hype. Bei -16 Grad klappte es trotzdem ganz gut! Die Cessna fliege ich out of the box mit einem 3S 2200mAh Akku. Hier am Video mit drittel Gas geflogen, Start und Touch and Go mit maximal Halbgas. Dadurch wird eine Flugzeit von etwa 20min erreicht!!

Dabei seit: 36 Monate 25 Tage(n) von Pfanni
Laufzeit: 4 Min. 40 Sek.
804 x angesehen | 10 Kommentar(e)
 
 
RCMovie
 
Werbung
 

 
© 2006 - 2009 by RCMovie.de. Alle Rechte vorbehalten.
RCMovie Videos Kategorien Freunde Service Specials
Meine Videos
Meine Favoriten
Meine Playlist
Mein Profil
Neue Videos
Die meist gesehenen
Am meisten diskutiert
Top Favoriten
Top bewertet
Zufällig

Upload Video
Helicopter
Koax
Cars & Trucks
Flächenflugmodelle
Schiffsmodelle
Crashes
Veranstaltungen
Simulatoren
Real Flight
Quadrocopter
Hovercraft
Warbird
Tipps & Tricks
Sonstiges

Promotion Videos
Video-Börse
Meine Freunde
Videos von Freunden
Favoriten von Freunden
Freunde einladen!
RCMovie Blog
RCMovie Video Podcasts
RCMovie Shop
RCPicture

Impressum
Nutzungsbedingungen
Netiquette
Kontakt
Werben bei RCMovie
Presse
FAQ
Munich Heli Masters 2008
Freakware Television