Benutzer Passwort  
Home Videos kategorien Meine Freunde Upload Blog/News RCPicture.de
  Meine Videos | Meine Favoriten | Meine Playlist | Mein Profil
  
Suchergebnisse
Ergebnisse 1-10 von 22 für ' druck '
Tags in diesem Zusammenhang:
speed tank panzer 3d druck Wasserrakete TRUCKS and Details Modellbau Funktionsmodellbau Hobby Freizeit 3D-Druck Praxis Delta X1200 Graupner raptor emta s50 720 gt5 620 820 schutz phantom HK450 HK450Pro Anfänger Logo 600 MiniTitan Heckrotortuning LowRpm Lembeck Ultimate MFC-Zell DA50R Tron RJX Klaus Zöberlein Prototyp
Sortiere Ergebnisse nach: Hinzufügedatum - Titel - Anzeigezähler - Rang
 
Speed-Tank
ein Kettenfahrzeug aus dem 3D-Drucker

in HD: https://www.youtube.com/watch?v=4_iDOJuveSY

Dabei seit: 4 Monate 11 Tage(n) von Runkel559
Laufzeit: 3 Min. 35 Sek.
637 x angesehen | 1 Kommentar(e)
 
Wasserrakete
Diesmal klappts...
Bitte Vorsicht beim Bau von Wasserraketen walten lassen! Informiert euch vorher bei seriösen Quellen!
Vor dem Spielen ist z.B. unbedingt ein Drucktest nötig.
Bei diesen Starts: 6-7 bar Druck. ca 45m maximale Höhe.

Dabei seit: 33 Monate 15 Tage(n) von Allroundangler
Laufzeit: 30.55 Sekunden
597 x angesehen | 2 Kommentar(e)
 
TRUCKS & Details: 3D-Druck
Video zum Bericht "3D-Druck in der Praxis" in TRUCKS & Details 01/2015. www.trucks-and-details.de

Dabei seit: 35 Monate 4 Tage(n) von TRUCKS-and-Details
Laufzeit: 3 Min. 27 Sek.
619 x angesehen | 0 Kommentar(e)
 
Delta X1200 fliegt!
Es ist geschaft. Das Delta X1200 fliegt! Kleines Video von meinem Delta X1200. Danke an Dieter fürs aufnehmen! Es ist wirklich schwer mit einer Digitalkamera ohne Sucher das Modell immer im Bild zu halten!
Daten:
Modell: Delta X1200 Graupner
Spannweite: 1,16m
Länge: 1,10m
Motor: Webra 40 ABC Speed 6,5ccm 2T Methanol
Schaldämpfer: Minivox / Umbau
Propeller: 9x7 Nylon 3-Blatt Druck
Lärmmessung 25m: 79,33 dB(A)

Dabei seit: 52 Monate 28 Tage(n) von WoF-Flieger
Laufzeit: 59.36 Sekunden
1152 x angesehen | 0 Kommentar(e)
 
Aqua Security - Schutz vor Wasserschäden
THUNDER TIGER Aqua Security Elektronikspray

Feuchtigkeitsschutz
Korrosionsschutz
Elektronikschutz
Silikonfrei


Wirkung: Unterwandert und verdrängt Feuchtigkeit , Wasser, und andere Flüssigkeiten zu 100% ohne mit diesen zu emulgieren. Bildet einen dauerhaften Schutzfilm auf allen behandelten Bauteilen bis zu einem Jahr. Schützt ohne jegliche Beeinträchtigung der elektrisches Kontakt- und Leitfähigkeit. Zusätzliche Schmierung bei mechanischer Belastung durch PTFE. Elektrische Durchschlagsfestigkeit wie Porzellan: 208KV/cm.

Die herausragendste Eigenschaft von AQUA SECURITY ist die Fähigkeit durch einen physikalisch/chemischen Vorgang einen 4-6µ dünnen Schutzfilm aufzutragen der Wasser oder Feuchtigkeit zu 100% unterwandert. Das bedeutet, dass feuchte oder nasse Stellen mit AQUA SECURITY behandelt werden können und überall da, wo diese Feuchtigkeit stört oder sogar Schaden verursacht, ist AQUA SECURITY in der Lage den feuchten oder nassen Zustand zu reparieren. Beispielsweise elektrische oder elektronische Bauteile, Platinen, Geräte die nach einem Wasserschaden eigentlich unbrauchbar geworden sind. Oder auch wenn elektrische Geräte im Regen betrieben werden müssen. Bitte darauf achten das AQUA SECURITY nur helfen kann wenn es direkt auf alle stromführenden Teile aufgebracht wird, es dichtet keine Gehäuse ab! AQUA SECURITY ist ein High Performance Feuchtigkeitsschutz der Metall wirksam und nachhaltig vor Feuchtigkeit schützt! AUCH IN EXTREM KORROSIVEN UMGEBUNGEN WIRKSAM ( SALZWASSER!). In der Elektronik und Elektrotechnik können Korrosionsschäden zum Totalausfall von Systemen führen, wenn beispielsweise Schädigungen an Leiterbahnen auftreten. 80 Prozent aller akuten Störfälle, zu denen Elektriker gerufen werden, sind feuchtigkeitsbedingt. AQUA SECURITY verfügt über eine sehr geringe spezifische Dichte von ca. 0,64g/cm³, die um ca. 25% niedriger liegt als alle bekannten Krichöle und Rostlöser, dies führt zu sehr guten Kriecheigenschaften die es ermöglichen in Spaltmaße einzudringen wie es kein Produkt vorher vermocht hat. Der entstehende Film mit einer Schichtstärke von 4-6my, ist für die meisten elektronischen Bauteile und deren umliegenden Funktionsträger nicht störend und bietet trotzdem extrem hohe Leistungen von über 200 KV/cm und einen Oberflächenwiderstand von über 28 Teraohm. Im Gegensatz zu vielen anderen bekannten Elektroschutzölen wie z.B. WD-40, bei welchen der Schutz bereits nach wenigen Stunden oder Tagen verschwindet, ist AQUA SECURITY ein lang anhaltender Elektroschutz, ohne mechanische Belastungen bieten die behandelten Bauteile und Platinen diesen Elektroschutz über 1 Jahr. Derzeit liegen Erfahrungswerte vor nach welchen in Einzelfällen ohne jegliche Umwelteinflüsse, auch nach 6 Jahren der Schutz noch vorhanden war.
Sicherheit: Dämpfe können Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen. Nicht einatmen. Bei Unwohlsein sofort den Arzt aufsuchen (nach Möglichkeit Etikett zeigen). Nur in gut gelüfteten Bereichen anwenden. Ohne ausreichende Lüftung Bildung explosionsfähiger Gemische möglich. Vorsicht: Behälter steht unter Druck! Vor Sonneneinstrahlung und Temperaturen von über 50°C schützen. Auch nach Gebrauch nicht gewaltsam öffnen oder verbrennen. Von Zündquellen fernhalten. Außer Reichweite von Kindern aufbewahren.

Gebrauchsanweisung: Dose vor Gebrauch gut schütteln. Zu behandelnde Teile aus 20-30cm Entfernung einsprühen. 5-10 Minuten einwirken lassen. Nicht bei eingeschalteten Geräten oder laufenden Motoren anwenden. Dose sprüht auch über Kopf.

Einsatzbereiche: Flug-, Schiffs-, Auto-, Helikopter Modellbau, Elektronik aller Art

Dabei seit: 53 Monate 9 Tage(n) von joerk
Laufzeit: 1 Min. 8 Sek.
842 x angesehen | 0 Kommentar(e)
 
HK450 Pro Belt v2 - zwei meiner aller ersten Heliflüge
Nachdem ich recht lange für den Aufbau benötigt habe und mehrere Teile durch wertigere ersetzt habe - und der Heli dennoch nicht vibrationsfrei ist - musste ich es dann doch endlich mal probieren. Direkt beim Erstflug (nicht im Video) hatte ich mein Landegestell angebrochen, zu viel Druck nach unten. Im Video Flug 4 und 5, halber 3. Akku und halber 4. Akku :) - Mist, datum im Video falsch, natürlich 2013!

Dabei seit: 55 Monate 27 Tage(n) von DaRaiden
Laufzeit: 5 Min. 3 Sek.
455 x angesehen | 0 Kommentar(e)
 
Logo 600 3D im Schnee - Testflug mit KBDD 104mm
Hier mal ein kleiner Testflug mit den neuen KBDD 104mm Heckrotorblättern. Mit den Blättern bin ich sehr zufrieden, das Heck hat jetzt spürbar mehr Druck (auch bei niedrigen Drehzahlen) und rastet/stoppt viel besser ein. Allerdings muss ich die Empfindlichkeit noch etwas zurück nehmen, da sich das Heck noch etwas aufschwingt.

Leider ist der Heli oft aus dem Bild, mein Vater hat aber sein bestes versucht. Ich hoffe, dies ist jetzt nicht sooo schlimm ;-)

Dabei seit: 56 Monate 11 Tage(n) von Hubi077
Laufzeit: 4 Min. 24 Sek.
498 x angesehen | 7 Kommentar(e)
 
Mini Titan Probelauf mit geänderter Heckdrehzahl
Da ich meinen MT unter 2000 Upm Kopfdrehzahl fliege habe ich die Heckübersetzung um den
Faktor 1,12 erhöht.Dadurch habe ich bis
ca. 1650 Upm Kopfdrehzahl super Druck am Heckrotor ;-)

Dabei seit: 58 Monate 14 Tage(n) von Rotorhead
Laufzeit: 31.71 Sekunden
562 x angesehen | 1 Kommentar(e)
 
Lembeck Ultimate 28.08.2012 MFC-Zell
Ein kleiner zusammenschnitt vom heutigen Fliegen mit der Lembeck Ultimate.
Gefilmt vom Basti.
Beim 2. Tank hatte ich eine Keycam HD#11 montiert, dieser Flug kommt zuerst. Das war meine schönste Landung bisher mit der Ultimate.

Leider spinnt die Rauchanlage, erst beim landen kam der Rauch. Vermutlich schafft die Pumpe den Druck vom Motor nicht mehr seit ich 1:50 Ultimate102 fliege.

Sepp

Dabei seit: 61 Monate 19 Tage(n) von satsepp
Laufzeit: 9 Min. 18 Sek.
548 x angesehen | 1 Kommentar(e)
 
Klaus Zöberlein fliegt den Prototypen X Tron 500 FBL von RJX
... und andere durften auch mal ran, u.a. ich.

Zum X Tron:

+ er liegt unglaublich satt in der Luft. Funnels gehen dadurch wunderbar von der Hand. Liegt vielleicht am extrem flachen Aufbau

+ Das Heck hat gut Power und auch bei niedriger Drehzahl noch genügend Druck vorhanden. Das freut den Protosverwöhnten Piloten

+ Der Heli ist gut durchdacht udn aus hochwertigen Materialien

+ Vorallem die Servoaufnahme ist genial

+ die Haube gefällt mir sehr, nur es sollte auch eine grellere Farbe wählbar sein

- er ist noch ein Prototyp, dementsprechend ist natürlich noch nicht alles perfekt ;)

- Motor ist noch zu nahe an den Servos dran, aber das wird bald geändert

- Die Haube schleift auch noch ab und an an dem HZR, was natürlich nicht schön klingt. Das wird aber selbstverstädnlcih auch noch gelöst

- das Vstabisetup war für meinen Geschmack noch nicht perfekt und der Klaus Zöberlein fliegt ne Mädchen Heckdrehrate. Dafür kann der X Tron aber nix dafür ... der Uwe Caspart fand das auch so ^^


Fazit: ein Heli, der den Markt wirklich bereichern wird und gut für FBL konzipiert ist.

Dabei seit: 79 Monate 15 Tage(n) von Daniel_Gonzalez
Laufzeit: 6 Min. 14 Sek.
5503 x angesehen | 9 Kommentar(e)
 
 
RCMovie
 
Werbung
 

 
© 2006 - 2009 by RCMovie.de. Alle Rechte vorbehalten.
RCMovie Videos Kategorien Freunde Service Specials
Meine Videos
Meine Favoriten
Meine Playlist
Mein Profil
Neue Videos
Die meist gesehenen
Am meisten diskutiert
Top Favoriten
Top bewertet
Zufällig

Upload Video
Helicopter
Koax
Cars & Trucks
Flächenflugmodelle
Schiffsmodelle
Crashes
Veranstaltungen
Simulatoren
Real Flight
Quadrocopter
Hovercraft
Warbird
Tipps & Tricks
Sonstiges

Promotion Videos
Video-Börse
Meine Freunde
Videos von Freunden
Favoriten von Freunden
Freunde einladen!
RCMovie Blog
RCMovie Video Podcasts
RCMovie Shop
RCPicture

Impressum
Nutzungsbedingungen
Netiquette
Kontakt
Werben bei RCMovie
Presse
FAQ
Munich Heli Masters 2008
Freakware Television