Benutzer Passwort  
Home Videos kategorien Meine Freunde Upload Blog/News RCPicture.de
  Meine Videos | Meine Favoriten | Meine Playlist | Mein Profil
  
Suchergebnisse
Ergebnisse 1-10 von 16 für ' Oracover '
Tags in diesem Zusammenhang:
Action Airplane ARF Spaßflieger Flugspaß Fun To Fly Elektrosegler Kunstflug JR Modells mit Verbrennungsmotor Diablo 2000 Depron Dornier Delphin maiden Erstflug II Oracover Solo-E Großmodell Wasserflug Bodensee MFG Markdorf Wal Flugboot Meersburg onboard kameraflieger golfplatz kameraflugzeug fpv ultralight ultraleicht sperrholz roxxy
Sortiere Ergebnisse nach: Hinzufügedatum - Titel - Anzeigezähler - Rang
 
Fun Motor-Segler
Der Pocket ist mit 77 cm Spannweite und 60 cm Länge mein kleinstes Modell in meinem Hangar.
Fun To Fly - Klein, schnell, wendig...Flugspaß pur.
Das Original Dekor wurde abgeändert es war mir zu schwer und Stellenweise mit Oracover Klebefolie optisch aufgewertet.
Je nach Bedarf können 2S- oder 3S-LiPos verwendet werden. Mir reicht die Leistung mit 2S 450mA damit ist das Modell schon schnell Unterwegs.
Für mehr Festigkeit ist die Flächensteckung mit einem CFK-Holm versehen.
Flugzeiten je nach Gas Einsatz sind 8 Minuten kein Problem.
Material: EPO Schaum
Steuerung: Motor, Höhe, Seite, Quer
Das länge Video gibt es hier:
https://youtu.be/QVcn5j_DiHs

Dabei seit: 5 Monate 17 Tage(n) von uma
Laufzeit: 3 Min. 0 Sek.
572 x angesehen | 0 Kommentar(e)
 
Diablo 2000 von JR Modells
Die bessere Videoqualität bei YouTube
In dem Video seht ihr den Diablo 2000 von JR mit dem F3A Profil.
Motor: MVVS 26ccm3 mit Resorohr
Länge: 2m die Spannweite beträgt 2m.
Abfluggewicht mit Sprit Gemisch 1:50 5340gr.
Das Modell wurde als Bausatz ohne Folienbespannung gekauft und nach Fertigstellung mit Oracover Folie bespannt.
Der Vorteil bei diesem Modell ist durch tausch der Tragflächen und verschieben des Schwerpunktes kann man auch das sogenannte Funfly fliegen dann beträgt die Spannweite 1,85m.
Wer sich mit dem schönen Hobby Modellflug beschäftigen möchte dem kann ich Hilfestellung anbieten.
Das Video enthält Gemafreie Musik.

Dabei seit: 6 Monate 28 Tage(n) von uma
Laufzeit: 2 Min. 42 Sek.
459 x angesehen | 1 Kommentar(e)
 
Aviator Downloadplan Hibou
Hier noch einmal ein kleines Video der Hibou bei schönstem Dezember Wetter. Nun ist das Finish mit Oracover Folie abgeschlossen. Ich hoffe, ich kann noch mehr Piloten für das schöne Depron Modell begeistern...
Viel Spaß beim zuschauen.

Dabei seit: 64 Monate 9 Tage(n) von Frank1970
Laufzeit: 1 Min. 29 Sek.
2337 x angesehen | 11 Kommentar(e)
 
Hibou - Elektrosegler aus Depron
Heute hatte meine Hibou Ihren Erstflug. Der Depronsegler von Hilmar Lange ist eine sehr gelungene Konstuktion, macht Spaß das Modell zu bauen und auch zu fliegen. Das Modell kann als Downloadplan auf www.modell-aviator.de runtergeladen werden kann. Dirch das 90 mm Softlaufrad ist das Modell Bodenstartfähig. Der zusätzliche Einbau von Querrudern lässt die Hibou agiler werden und lässt sicher noch tolle Flugmanöver zu. Beim Bodenstart ist die Verwenung von Querruder so oder so von Vorteil. Das Modell bekommt jetzt noch ein Oracover-Kleid. Ich hatte nur einen kleinen 3S 1500 mAh Akku eingesetzt. Sicher gehen Akkus bis 3000 mAH locker ins Modell, ohne dass sich das Modell daran stört. Das zuladen einer GoPro o.ä. ist auch ohne Probleme machbar, die Hibou hat ein ruhiges Flugverhalten für ruhige Aufnahmen. Weitere Videos folgen sicher...

Dabei seit: 64 Monate 23 Tage(n) von Frank1970
Laufzeit: 2 Min. 27 Sek.
2406 x angesehen | 11 Kommentar(e)
 
Dornier Delphin II Depron demnächst in der Foamie Download
Hier der Erstflug des Dornier Delphin. Den Plan gibt es demnächst kostenlos in der Foamie
Spannweite 1.7m
Massstab 1:10
Gewicht Abflugbereit 1.6 kg
Ich habe das Modell auch noch mit 0.8 m / 100gr Spannweite gebaut und 1.2 m lassen sich auch realisieren.
Beim Erstflug herschte relativ starker Wind und es gab einige Wellen auf dem Bodensee...aber der Delphin hat sich Dornier Typisch gut geschlagen.

Dabei seit: 65 Monate 5 Tage(n) von greenmunster
Laufzeit: 1 Min. 34 Sek.
2037 x angesehen | 13 Kommentar(e)
 
Sonnenuntergang Solo-E Erstflug
Solo-E 2m Depron Erstflug.

Bitte nicht nur an gucken,
bitte auch bewerten, und kommentieren.

Grüße von den Urmels.
Vielen Dank.


Einen Samstag beim Modellbaustammtisch, kam letztes Jahr ein Kollege mit etlichen Uraltbaukästen an.

Sofort war ich Feuer und Flamme. Ahh mal wieder in Holz bauen, und das roch so gut nach Balsaholz. Ich hatte sofort wieder den Geruch vom UHU Hart in Gedanken. Schön war die Zeit.

Ah der Nuri da, der gefällt mir, den nehm ich mit.

Das geht nicht, der ist schon verkauft. Hmmmm grrr, ich habe noch nie nen Nuri geflogen. Egal, mal schauen, was es da so an Nuris gibt.

Endtäuschung war groß, es gibt kaum noch Nuris aus Holz.

Aber das ließ mir keine Ruhe, ich musste nen Schwanzlosen haben.

Drei Tage später lag immer noch der Baukasten dort, und war noch nicht abgeholt worden.

Nun erfuhr ich, daß das Carlo seiner ist. Kurz angerufen, alles klar. Ich durfte Ihn mir kopieren. Jackpot! Danke Carlo.

Freu freu, dann haben wir bald zweie in der Luft.

Bauvideo vom ersten Carlo Solo, dem Urvater.

http://www.rcmovie.de/video/77ea6f2....-Projekt-Teil-1


Sofort um die Ecke, die Rippen, und den Plan aufm Kopierer geworfen, und los ging es.

Zu Hause angekommen, ging es ans bauen.

Er sollte jetzt aus Depron werden, da ich noch nie ein Depron Großmodell gebaut habe. Und durchsichtig sollten die Fläche werden, aber wenn es geht auch noch 2 farbig.

Zwischen Weihnachten und Neujahr war pünktlich zu Sylvester der Rohbau fertig zum Bespannen.

Auf Sylvester beim Stammtisch erhielt der Nuri seine erste Anprobe. Sämmtliche Oracover Folien habe ich ihm angezogen, und endschied mich für gelb-blau.

Aber ich brauchte noch nen Hingucker. Da fielen mir die LED Streifen ins Auge.

Puh da brauche ich aber ne Menge.

Egal, was schön sein soll, kostet arbeit.

Also habe ich noch 300 LEDs mitgenommen.

Nachdem ich die LED Streifen mit 300 LEDs eingelötet hatte, kam mir die Idee, um die Optik zu verbessern, im vordern Bereich noch Löcher in die Nasenleiste zu machen. Es gefiel mir.

Auf ans bügeln. Das Bügeln war nicht so einfach, da Depron recht schnell schmilzt.

Abends schnell das Küchenlicht ausgemacht, und Nuri an.

Porno.

Ich war blind. Der Nuri macht mehr Licht, als nen Flakscheinwerfer aus dem 2.Weltkrieg.

Einfach genial.

Ich musste mir von nun an Spüche anhören, der mit Schweißerbrille fliegen geht.

Aber mein Konzept ging auf. Der Erstflug vom 2m Depron Nuri war ein voller Erfolg im Sonnenuntergang.

Dabei seit: 76 Monate 18 Tage(n) von urmel
Laufzeit: 3 Min. 13 Sek.
1774 x angesehen | 18 Kommentar(e)
 
Dornier Wal Amundsen N25 über Meersburg am Bodensee
Nachbau des Dornier Wal N25 im Maßstab 1:11 .
Am 21.Mai 1925 startete der Polarforscher Roald Amundsen mit diesem Flugboot von Spitzbergen zum Nordpol.
Grund genug für Jörg den Flieger mit einer Spannweite von 2,10m aus DEPRON, bespannt mit Oracover, nachzubauen. Durch diese Bauweise liegt das Fluggewicht nur bei 3 kg.
Heute Nachmittag wurden dann die 2 neuen Ramoser Propeller im Flug getestet.
Geflogen sind wir heute in Meersburg am Bodensee.

Als Darsteller im Film zu sehen:
Jörg Pfister mit seinem Dornier Wal
Rolf Breitinger mit seiner Piper Super Cub

Den Baubericht dazu gibt´s im RCLine Forum:
http://www.rclineforum.de/forum/thr....did=299979&sid=

... und für die HD-Fans den Film in besserer Qualität :
http://vimeo.com/20148101

Dabei seit: 85 Monate 16 Tage(n) von Fliegerberny
Laufzeit: 4 Min. 49 Sek.
2500 x angesehen | 27 Kommentar(e)
 
Wasserflug Equator Commuter
nach 7 monatiger Konstuktions- und Bauzeit war es endlich soweit. Nachdem der Rumpf mittels Bauschaun zu Testzwecken aufgeschäumt wurde, kam das Modell in die Gleitfahrt. Weitere Verbesserungen stehen da noch an. Das Modell Equator Commuter stammt aus einer aktuellen Entwicklung, was momentan auf Umsetzung im Original geprüft wird. So ist das 1:10 Modell im Moment ein Unikat. Das Modell basiert auf dem Schwimmflügelprinzip und liegt demnach mit der Tragfläche auf dem Wasser. Da es demnach stabil auf dem Wasser liegt, braucht man hier keine Schwimmer an den Tragflächen. Spannweite 1900 mm, Rumpf 1300 mm, Gewicht 2900 Gramm, Aufbau in 6 mm Spanten und 3 mm Depron beplankt. Finish mit Oracover Folie.
Antrieb : Pulsar 40/Scorpion SII-3020, 10 Zoll 5-Blatt-Ramoser VarioProp
Akku : 4S2P LifePo4- A123 Zellen. Leider war es für das Edersee Treffen zu knapp das Modell hier mitzubringen. aber 2011 ...

Dabei seit: 93 Monate 28 Tage(n) von Frank1970
Laufzeit: 8 Min. 39 Sek.
623 x angesehen | 0 Kommentar(e)
 
Fliegen am Golfplatz - Onboard mit Eigenbau-Kameraträger
Golfplatz in Loipersdorf (Steiermark) aus der Sicht meiner Onboard-Cam

Dabei seit: 95 Monate 13 Tage(n) von threedeeman
Laufzeit: 1 Min. 37 Sek.
456 x angesehen | 3 Kommentar(e)
 
Arbeitsflugzeug - Kameraträger, Schleppi Vergnügungsflug
Entspannungsflug mit meinem Eigenbau Kameraflieger..
2,0m Depron-Fläche mit Balsa-Rippen und Balsa-CFK-Holm Oracover bespannt.
Rumpf Sperrholz, Alu- und CFK-Rohr.

Dabei seit: 95 Monate 20 Tage(n) von threedeeman
Laufzeit: 2 Min. 23 Sek.
779 x angesehen | 9 Kommentar(e)
 
 
RCMovie
 
Werbung
 

 
© 2006 - 2009 by RCMovie.de. Alle Rechte vorbehalten.
RCMovie Videos Kategorien Freunde Service Specials
Meine Videos
Meine Favoriten
Meine Playlist
Mein Profil
Neue Videos
Die meist gesehenen
Am meisten diskutiert
Top Favoriten
Top bewertet
Zufällig

Upload Video
Helicopter
Koax
Cars & Trucks
Flächenflugmodelle
Schiffsmodelle
Crashes
Veranstaltungen
Simulatoren
Real Flight
Quadrocopter
Hovercraft
Warbird
Tipps & Tricks
Sonstiges

Promotion Videos
Video-Börse
Meine Freunde
Videos von Freunden
Favoriten von Freunden
Freunde einladen!
RCMovie Blog
RCMovie Video Podcasts
RCMovie Shop
RCPicture

Impressum
Nutzungsbedingungen
Netiquette
Kontakt
Werben bei RCMovie
Presse
FAQ
Munich Heli Masters 2008
Freakware Television