Home Videos kategorien Meine Freunde Upload Blog/News RCPicture.de

Monatsarchiv für November 2007

Grosses RCMovie X-Mas Gewinnspiel

Donnerstag, den 29. November 2007

mass_11.jpg

Es ist soweit! Das grosse RCMovie und RCPicture Weihnachts Gewinnspiel startet!

Grosse Preise erwarten euch !

Für das beste RCPicture Weihnachts Bild:

1.Preis: Eine nagelneue FlyCamOne² !
2.Preis: Ein Abo der ModellAVIATOR
3.Preis: Ein Schnupperflug mit einem RC-Heli oder RC-Flugzeug

Für das beste RCMovie Weihnachts Video:

1.Preis: Eine nagelneue FlyCamOne² !
2.Preis: Ein Abo der ModellAVIATOR
3.Preis: Ein Schnupperflug mit einem RC-Heli oder RC-Flugzeug

Was ist zu tun ?
Ladet euer schönstes Weihnachts Video (max. 3 Minuten) bei RCMovie oder euer schönstes Weihnachts Foto bei RCPicture hoch.
Bedingung: Klar, es sollte mit RC Modellbau zu tun haben.
Schreibt mit ein paar Sätzen hinzu, wieso ausgerechnet DU der richtige Gewinner der FlyCamOne² sein sollst?

Verwendet die Kategorie “X-MAS Gewinnspiel” und sendet euren Beitrag in RCM/RCP bis incl. 20.12.07 auf den Server!
Gewinnerermittlung und Versand der Preise 21.12.07 (Noch vor Weihnachten)
(Die Richtlinien von RCMovie. RCPicture müssen natürlich eingehalten werden)

gewinnspiel_2.jpg

Der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen, die Entscheidungen des Teams sind eindeutig subjektiv und unantastbar!

RCMovie Team erweitert

Mittwoch, den 28. November 2007

München – RCMovie.de hat das Team vergrössert. Am 23.11.2007 ist der unter Schnurrbart bekannte RCMovie Scout, Hubert Posch (46) im Team RCMovie aufgenommen worden. Der hauptberuflich in der IT Branche tätige Hobby Filmer, wird im Bereich des RCMovie Blogs tätig sein.

Viele Jahre Erfahrung, im RC Bereich, führten Hubert über Schiffs- und U-Bootmodellbau, RC-Car Renngeschehen, das Steuern von Modellhubschraubern, zu seiner heutigen Leidenschaft, den Warbirds.

hub.JPG

Hubert Posch (46)
Foto: Privat

Welches Videoformat zum Hochladen

Mittwoch, den 28. November 2007

Hallo,

hier nun mal einige Tipps, wie man Videos in guter Qualitaet online bekommt.

RCM verwendet beim Abspielen folgende Daten

Video Aufloesung: 450×340 (4:3) und 512×288 (16:9)
Bitrate: 1,2 MBit

Welche Videoformate werden akzeptiert

Videoformate:  .MPG, .MPEG, .MP4, .M4V, .MOV, .WMV und AVI
Maximal akzeptierte Dateigroesse: 100 MB

Wie bekomme ich die besten Ergebnisse/Qualitaet

Gute Ergebnisse bekommt man mit einer original Datei als MPEG2 640×480 und einer Bitrate von 2 MBit/s.

Noch bessere Ergebnisse erreicht man mit H.264 (Empfehlung!) als Videoformat, ebenfalls mit einer Bitrate von 2 MBit/s.

Ein 5 Minuten Video wird da auch schnell mal 100 MByte gross, aber nur so hat man anschliessend auch ein gutes Ergebnis.

Mit WMV werden zwar die Dateien meist kleiner, allerdings leidet oft die Qualität vom Video etwas (kommt natürlich auch auf die Konvertierungseinstellungen an).

Nachtrag: Bei Tools wie z. B. Adobe Premiere Elements hilft es die “Qualitaet “bei den “Grundlegenden Videoeinstellungen” ganz hoch zu setzen. Das resultierende Video wird dann nicht groesser, es wird nur besser berechnet.

Falsches Videoformat

Mein Videoformat wird nicht unterstuetzt und kann nicht bei RCMovie konvertiert werden, was kann ich tun?

Es gibt kostenlose Konvertierungsprogramme, die Videos in .mpg oder .wmv umwandeln koennen:

- SUPER: Link
- Media Convert (online): Link
- RAD TOOL: Link

Damit einfach in .mpg oder .wmv konvertieren und schon kann das Video hoch geladen werden.

Wie lade ich 16:9 Videos hoch

16:9 Videos werden beim Upload automatisch erkannt und müssen vor dem Upload NICHT als 4:3 konvertiert werden.

Optimale Videolaenge

Generell ist zu sagen, dass zu lange Videos - also mehr als 5 Minuten - meist nie bis zum Ende gesehen werden, außer das Video ist extrem spannend. Für den Betrachter bleibt das Video spannender, wenn langwierige, langweilige oder sich wiederholende Szenen raus geschnitten werden.

Also, wie heißt es so schön “keep it simple”, in unserem Fall also “keep it short” Smile

Auch eine passende Hintergrundmusik, kann ein Video sehr aufwerten.

Wie schneide ich meine Videos und warum?

In den meisten Fällen ist ein ungeschnittenes Videos für den Betrachter sehr langweilig, da sich viele Szenen wiederholen oder viele uninteressante Szenen im Film enthalten sind. Um sein Video “gut zu verkaufen” empfiehlt es ich, dieses mit einer Schnittsoftware auf die spannenden Teile zu schneiden.

Bei Microsoft Windows XP ist z. B. der Microsoft Movie Maker schon dabei. Für die meisten Filme ist der völlig ausreichend.

Wer es noch komfortabler und mit mehr Funktionen will, kann sich auch für ca. 80-100 EUR ein Schnittprogramm kaufen:

- Adobe Premiere Elements (www.adobe.de)
- Ulead VideoStudio (www.ulead.de)

Nachtrag: Selbstverständlich darf kein Video- sowie Bildmaterial verwendet werden, das urheberrechtlich geschützt ist!

Harry

Maßstab der Videoaufzeichnung

Montag, den 26. November 2007

Mit einer Größe von 40 x 80 x 14 mm und einem Gewicht von nur 37 g ist die FlyCamOne2 die kleinste Serienvideokamera der Welt. Ausgestattet mit einem messerscharfen Blick (640 x 480 Pixel bei Video- und 1280 x 1024 Pixel bei Fotoaufnahmen) und vielen faszinierenden Features macht sie atemberaubende Videos im Sport und im Modellbau:Montiert an einem Modellflugzeug

rtemagicc_12_400.png

wird sie zum fliegenden Auge - am R/C Flitzer jagt sie millimetertief über die Rennstrecke und im Sport zeichnet die FlyCamOne2 die „Radical Moves” der Skater, Boarder und Biker auf. Verschiedene Modi: Video - oder Serienbildaufnahme und der um 90° schwenkbare Kopf - auch extern

gesteuert - ergeben ganz neue Möglichkeiten… Nach actionreichem Tagwerk übernimmt die FlyCamOne2 den nächsten Job: mit dem eingebauten Bewegungsmelder wacht sie über Hab und Gut im Hotelzimmer und lässt sich ebenso als Webcam oder externes Discdrive betreiben.

…egal wo, egal wie - die FlyCamOne2 macht radikale Videos!

Neue RCMovie/RCPicture Banner

Montag, den 26. November 2007

RCMovie Banner

RCMovie Banner

RCMovie Banner

RCPicture Banner

RCPicture Banner

www.rcpicture.de online

Sonntag, den 25. November 2007

Hallo Filmgemeinde,

seit ein paar Tagen ist ein Ableger von RCMovie als Beta online: http://www.rcpicture.de

So wie bei RCMovie geht es bei RCPicture ebenso um Bilder, aber diesmal weniger um die bewegten, sondern mehr um Stillbilder von bewegten Dingen

Wir wuenschen jetzt schon viel Spass damit und hoffen natuerlich auf den ein oder anderen seltenen Schnappschuss.

Harry

RCPicture.de

Musik zum Nachvertonen

Sonntag, den 25. November 2007

Der Upload von nachvertonten Videos mit Musik aus dem Gema Pool MusikMusikist bei RCMovie möglich. Dennoch möchten wir auf einige interessante Links zu Quellen von GEMAfreien Musikstücken hinweisen. Wir möchten diese (bisher) unbekannten Künstler unterstützen.

2photocase46dxw8gebdae1.jpg
Foto: Photocase.de

Postet uns doch eure Lieblingshits on GEMAfree!

Aber bitte nur die Links zum Interpreten und effdl. zum Download!

Oder auch Ihr Musiker da draussen! Vielleicht wolltet ihr schon immer mal eine Musik zu einem Film(chen) komponieren? Immer her damit! Wir bieten euch eine Plattform - verschafft euch Gehör! Und zahllose Modellbauer sind euch dankbar!

Wenns euch interessiert, können wir ja mal eine eigene GEMAfree-Hitparade aufziehen!

Na los, holt eure Perlen aus der Soundkommode!

Anbei noch die uns bekannten GEMAfree-Links:

www.apply.de
www.bluevalley-filmmusik.de
www.freelabel.de
www.gemafreie-musik.de
www.highland-musikarchiv.de
www.tonarchiv.de
www.ccmixter.org
www.www.neppstar.eu.tt/
www.free.superhits.ch/
www.openmusic.linuxtag.org/
www.www.midiwelt.de/
www.www.kahvi.org

Also los:
auf die Tonspur - Fertig? Sound!

Werde RCMovie Scout

Sonntag, den 25. November 2007

Deine Freunde loben deine Filme schon seit langem? Du gehst nie ohne deine Videokamera zu RC-Events und würdest mit Videoberichten aus deiner Umgebung gerne die Szene bereichern? Dann bewirb dich als RCMovieScout!RCMovie Scouts sind verteilt über den ganzen deutschsprachigen Raum und berichten über Veranstaltungen, Messen und Neuigkeiten, die

Movie Scout

ein ihrer Umgebung zum Thema RC gibt. Sie senden uns das Rohmaterial oder den bereits geschnittenen Film zu und wir veröffentlichen das Video dann auf unserer Scout-Seite, mit der wir bald online gehen. Auf dieser Seite werden unsere Scouts auch kurz mit Namen und Foto vorgestellt.

Foto: www.photocase.de

Als Scout wirst du von uns mit RCMovie-Jacke, Shirt, Cap und Ausweis ausgerüstet. Für Messen oder andere größere Veranstaltungen werden wir dich akkreditieren. Interesse? Dann bewirb dich bei uns entweder per E-Mail info@rcmovie.de oder ruf uns an: 0177.8773915 Gib dabei Namen und Adresse an, für welches Gebiet rund um deinen Wohnort du zuständig sein möchtest, welches RC-Hobby du hast, was du beruflich machst und welche Erfahrung du mit Filmen hast. Vielleicht haben wir sogar schon was von dir auf unserer Seite…

Wir freuen uns auf dich!